Erste Termine im neuen Theaterjahr

Sehr geehrte, liebe Fördermitglieder!

Der Vereinsvorstandes dankt Ihnen herzlich für Ihre Treue und Verbundenheit, die Sie dem Jugendclub Spieltrieb im Jahr 2019 gezeigt haben. Ohne Ihre Unterstützung und Ihre positive Begleitung wären manche Neuproduktionen in der jetzigen Form nicht möglich gewesen. Damit Sie sich auch von den Fähigkeiten unserer jungen Akteure überzeugen können, übermittle ich Ihnen die nächsten Sondertermine für die zweite Spielzeithälfte.

Sondertermin 05.02.2020, Beginn 19.30 Uhr im Foyer III
Zu einem Jahresempfang der besonderen Art sind Sie, auch im Namen von Schauspiel-Intendant Michael Steindl, herzlich eingeladen. Unsere Zusammenkunft wird diesmal mit einer Sondervorstellung von EVENT kombiniert. Erleben Sie Adrian Hildebrandt, der auf clevere Weise die merkwürdige Veranstaltung ins Visier nimmt, die wir Theater nennen. Bitte melden bis 15.01.2020 für die Veranstaltung über die bekannten Kanäle an. 

Generalprobe 05.03.2020, Beginn 19.30 Uhr im Foyer III
Die Produktion EINER UND EINE hat am 07.03.2020 Premiere und Sie haben wieder die Möglichkeit, an der Generalprobe teil zu nehmen, wenn Spieltrieb - das junge Ensemble - nach der Probe auf Ihre Anregungen / Hinweise / Kritiken wartet. 

Generalprobe 18.04.2020, Beginn 19.30 Uhr im Foyer III
Bertolt Brecht's DER GUTE MENSCH VON SEZUAN wird als offenes Jugendclub-Projekt starten und mit ca 15 Akteuren des Jugendclub Spieltrieb auf die Bühne kommen.  

Premiere 06.06.2019, Beginn 19.30 Uhr im Großen Haus
Herr Schauspiel-Intendant Michael Steindl lädt uns als Fördermitglieder jetzt schon recht herzlich zur Premiere im großen Haus zu ANTIGONE ein. Unter Beteiligung des bekannten Schauspielers Roland Riebeling wird Spieltrieb - das junge Ensemble -  die von Jean Anouilh verfasste Adaption auf die große Bühne bringen. Es wäre schön, wenn Sie sich diesen Termin jetzt schon frei halten. Eine konkrete Teilnahmeabfrage halte ich noch rechtzeitig im April 2020.

Weitere Informationen zu den Aufführungen und deren Termine finden Sie wie immer auch auf der Homepage zum Stadttheater Duisburg.

Auf ein Wiedersehen im Jahr 2020!

Spendenübergabe durch die Volksbank Rhein-Ruhr

Für die Produktion DON JUAN, die im Oktober 2019 Premiere feierte, ermöglichte es die Volksbank Rhein-Ruhr, dass bewegliche Podieen für die Kulisse angeschafft werden konnten. Herr Thomas Diederichs, Vorstandssprecher, ließ es sich nicht nehmen, den jugendlichen Akteuren die Spende zu übergeben.

 


Die Vertreter des Spieltrieb-Ensembles sind sichtlich erfreut über die großzügige Spende.

Eine neue Spielzeit beginnt!

Herzlich Willkommen zur neuen Spielzeit 2019/2020! Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen, die Akteure unseres Jugendclubs Spieltrieb zu begleiten und bei den Generalproben dabei zu sein.

Für die erste Premiere DON JUAN kommen mehrere bekannte Akteure aus dem Jugendclub zusammen. Zur Probe

am 16.10.2019, Beginn 19.30 Uhr

sind Sie herzlich eingeladen. Freuen sie sich auf ein Wiedersehen unter anderem mit Hanna Kertesz, Adrian Hildebrandt und Behzad Sharifi, die sich im Anschluss an die Probe auf eine Rückkopplung mit Ihnen freuen.

Die zweite Gelegenheit zum Probenbesuch haben Sie

am 14.11.2019, Beginn 19.30 Uhr.

Als Uraufführung wird das Schauspiel RATTENKINDER einstudiert, das der Theaterautor Simon Paul Schneider für den Jugendclub Spieltrieb schreibt. Lassen wir uns gemeinsam von den Fähigkeiten der Akteure in eine unbekannte Welt mitnehmen.

Es ist fast schon Tradition, dass wir zu Anfang eines Jahres zusammen einen Rückblick und eine Vorausschau auf Gewesenes und Zukünftiges vornehmen und dabei von Mitgliedern des Jugendclubs begleitet werden. Für das "Jahrestreffen" macht es Schauspiel-Intendant Michael Steindl möglich, dass wir in einer Sondervorstellung von EVENT zusammen kommen können. Bitte notieren Sie sich den Sondertermin

am 05.02.2020, Beginn 19.30 Uhr,

wenn Adrian Hildebrandt extra für uns auf clevere Weise die merkwürdige Veranstaltung ins Visier nimmt, die wir Theater nennen.

Für alle drei Termine ist jeweils Treffpunkt die Theaterkasse, ca 20 Minuten vor Spielbeginn.

Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung am 04.07.2019

Die Förderer der Duisburger Theaterkultur begleiten seit 2013 aktiv die Arbeit des Jugendclub Spieltrieb.

Nun stand in der Mitgliederversammlung am 04.Juli 2019 neben der Projektplanung für die kommende Spielzeit 2019/2020 auch die Wahl des Vorstandes an. Seit Beginn hat Frau Helga Goldstrass den Vereinsvorsitz inne und sie wurde auch einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Ebenso wurden Herr Heinz Pudell vom Steuerberatungsbüro Pudell und Partner als Schatzmeister und Frau Ute Saalmann, ehemalige Leiterin der Kultbetriebe und Verwaltungsdirektorin des Theaters als Schriftführerin einstimmig wiedergewählt. Der zweite Vorsitz wurde nun auf Herrn Wolf-Dieter Lipka, bekannter Künstler in Duisburg übertragen, nachdem der bisherige zweite Vorsitzende, Herr Dr. Timmermann, leider seine Position arbeitsbedingt aufgeben musste.

Die Projektplanungen des Fördervereins sehen die Unterstützung der zukünftigen Jugendclubproduktionen vor, insbesondere die Premieren DON JUAN und RATTENKINDER, und es wird für das 15-jährige Bestehen des Jugendclubs im Jahr 2020 eine Beteiligung geben.

Die Fördermitglieder haben jeweils die Möglichkeit, an den Generalproben Neuproduktionen teilzunehmen, was stets ein besonderes Ereignis darstellt.

Förderer sind willkommen.

Vollversammlung und Landesförderung

Turnusgemäß findet im Sommer jeden Jahres die Mitgliederversammlung statt. Sie ist diesmal terminiert auf den

04.07.2019, Beginn 18.00 Uhr. 

Vielleicht notieren Sie sich schon mal den Termin? Die Einladung mit Tagesordnung wird Ihnen rechtzeitig übersandt. 

Zum Schluss für heute ein Hinweis auf die Berichterstattung zur Landesförderung für die Arbeit des Jugendclubs Spieltrieb. Es kann alle Akteure und Beteiligte nur mir Stolz und Freude erfüllen, dass das Land nach über 14 Jahren kontinuierlicher Arbeit die Leistungen des Jugendclubs anerkannt -  und eine 2-jährige Förderung bewilligt hat. Endlich kann Schauspiel-Intendant Michael Steindl personelle Verstärkung erhalten und die Jugendprojekte auf stabilere Füße stellen.

Wenn wir als Förderer die Jugendarbeit weiterhin so positiv wie bisher begleiten, kann das Theaterteam etwas entspannteren Zeiten entgegen blicken!

Generalprobe GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Auch wenn auf der großen Bühne des Theaters noch viel Schadensbekämpfung aufgrund des Wassereinbruches erfolgen muss, können die Aktivitäten unseres Jugendclubs Spieltrieb im Foyer III weitergehen.

So kann auch die Generalprobe zur Produktion GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT stattfinden, zu der uns Herr Schauspiel-Intendant Michael Steindl herzlich einlädt.

Lassen Sie sich

Mittwoch, 05.06.2019, Beginn 19.30 Uhr

nicht entgehen. Es wird ein Wiedersehen mit den Ihnen bekannten Akteuren Hanna Kertesz, Behzad Sharifi und Adrian Hildebrand geben.

Treffpunkt ist ab 19.15Uhr die Theaterkasse, von der aus wir dann gemeinsam zum Opernfoyer gehen. Da die Produktion im Opernfoyer stattfindet, können diesmal vielleicht auch Interessierte teilnehmen, die sonst den Aufstieg ins Foyer III scheunen.

Erfolgreiche Premiere von ROMEO UND JULIA

Es ist uns eine Freude, dass am 16.03. das Theaterstück ROMEO UND JULIA eine äußerst erfolgreiche Premiere gefeiert hat. Dies ist unter anderem nur möglich gewesen, da Sie als Förderer des Theatervereins für die nötige Unterstützung gesorgt haben!

Auch in der Presse ist die in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Inszenierung durchweg positiv wahrgenommen worden (sehen Sie zum Beispiel den Artikel bei der RP-Online).

Weitere Termine des Stücks sind:

So 21.04.
Mi 15.05.
Do 16.05.
Fr 12.07.
Sa 13.07.

Kommen Sie vorbei und schauen Sie, welch kreatives Werk mit Ihrer Hilfe realisiert wurde!

Der Jugendclub auf gut-fuer-duisburg.de

Der Spieltrieb ist nun auch auf der Spendenplattform gut-fuer-duisburg.de vertreten. Das Projekt kann unter folgendem Link gefunden werden:

https://www.gut-fuer-duisburg.de/projects/68322

Vielleicht können Sie ja einen (kleinen) Betrag spenden und/oder Werbung für unser Projekt in Ihrem privaten Umkreis machen. Jeder Euro hilft! :)

Wir starten mit zwei Sonderterminen in das Jahr 2019

Ein für uns erfolgreiches Jahr 2018 neigt sich dem Ende und schon stehen wieder zwei Sondertermine für die Förderer der Theaterkultur an:

RITA WILL'S WISSEN!
Erinnern Sie sich noch an die wunderbare Produktion SOPHIE SCHOLL mit Hanna Kertesz und die Produktion KOCHEN MIT ELVIS mit Kai Bettermann?
In der Komödie von Willy Russel erleben wir diese beiden Darsteller in RITA WILL'S WISSEN!
Er, Literaturprofessor 50, frustriert und zynisch, sie, 26, Friseurin, verheiratet treffen aufeinander.
Und dann?
Seien Sie bei der Generalprobe dabei am 09.Januar 2019, Beginn 19.30 und erfahren Sie mehr.
(Da zeitgleich eine Vorstellung im großen Theatersaal beginnt, ist diesmal Treffpunkt nicht die Kassenhalle des Theaters sondern seitlich am Haus die Theaterkasse.)
 
ROMEO UND JULIA
Vor einigen Wochen startete das Kennenlernen für die Neuproduktion ROMEO UND JULIA, eine Produktion, die mit Mitgliedern aus dem Jugendclub und professionellen Schauspielern und Schauspielerinnen auf der großen Bühne aufgeführt werden wird. 
Herrn Schauspiel-Intendanten Michael Steindl ist es wichtig, dass Sie als Fördermitglied bei der Premiere dabei sein können. Deshalb wäre es schön, wenn Sie sich den Premierentermin schon mal vorab notieren; die entsprechende Einladung folgt Mitte Januar 2019.
Premiere ROMEO UND JULIA 16.März 2019, Beginn 19.30.
 
Wir wünschen allen Förderern von Herzen ein paar besinnliche Feiertage und freuen uns auf weitere spannende Produktionen im nächsten Jahr!
 

Generalprobe zur Produktion 1968

Hinter den Kulissen des Theaters proben zur Zeit die Mitwirkenden der Neuproduktion 1968.

Was erwartet uns? - Ein Liederabend mit Songs aus dem Jahr 1968, aufgeführt von den Jugendlichen des Jugendclubs Spieltrieb.

Herr Schauspiel-Intendant Michael Steindl ermöglicht den Fördermitgliedern wieder die Teilnahme an der Generalprobe, und wir versichern Ihnen, die Akteure brauchen Ihre Unterstützung.

Seien Sie am Dienstag, 30.10.2018, Beginn 19.30Uhr dabei. Der Zugang zum Foyer III erfolgt über den Haupteingang des Theaters.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Das Ensemble von 1968 freut sich auf Ihren Besuch!

Theater beendet für Fördermitglieder früher die Sommerpause

Während sich das Theater nach außen hin noch sehr verschlossen zeigt, haben im Innern bereits viele Aktivitäten begonnen:

Schauspiel-Intendant Michael Steindl beginnt die neue Spielzeit 2018/2019 mit einer Produktion unseres Jugendclubs Spieltrieb und ermöglicht den Fördermitgliedern wieder den Zugang zur Generalprobe. Alle Fördermitglieder sind herzlich eingeladen zur ersten Generalprobe der neuen Spielzeit am

Mittwoch, 05.09.2018, Beginn 19.30.

Einstudiert wird zur Zeit WIR SIND KRIEG, ein Stück für zwei Darsteller und eine Soundanlage.

Bei WIR SIND KRIEG geht es auch mal ernster zu...

Anfang September 2018 findet auch das Kennenlernen für die nächste Produktion statt – 1968. 50 Jahre ist es her, dass Namen und Geschehnisse wie Rudi Dutschke, Musical Hair und vieles mehr einen Mythos begründeten und die neue Produktion der Frage nachgeht, was ist von Protestbewegung und Politisierung gebelieben? Und das Beste ist: Fördermitglieder werden erneut die Möglichkeit haben, an der Generalprobe dieser Eigenproduktion teilzunehmen.

Diesmal am

Dienstag, 30.10.2018, Beginn 19.30.

 

Wir wünschen allen Freunden der Duisburger Theaterkultur noch eine angenehme Sommerzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Theater!

(Pssst! Noch kein Mitglied im Förderverein?! Dann einfach Mitgliedsantrag ausfüllen und die Theaterkultur fördern!)